Fachausschuss (FA) Weltraumtechnik

Dr.-Ing. Frank Zimmermann
Vorsitzender FA Weltraumtechnik

Zielsetzung

Der Fachausschuss Weltraumtechnik versteht sich als als kompetenter Ansprechpartner für Politik, Verwaltung, Industrie, Wissenschaft und Forschung. Als anerkanntes Expertengremium informiert er über satellitengestützte Navigationssysteme und deren Verbund (relevante Raumfahrttechnologien sowie anwendungsübergreifende Technologien) sowie zu Fragen der Standardisierung, Sicherheit und Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit und Nutzbarkeit. Der Fachausschuss stellt Fachinformation für die übrigen Gremien der DGON zu aktuellen und zukünftigen Technologien der Raumfahrt bereit. Insbesondere die anwendungsorientierten Kommissionen, wie beispielsweise die Kommission Landverkehr der DGON, sollen hiervon profitieren. Der Fachausschuss trägt zur Stärkung der Sichtbarkeit (Öffentlichkeitsarbeit, Nachwuchswerbung) der DGON bei und leistet einen Beitrag zur Wettbewerbsfähigkeit der betroffenen Industrie sowie der Förderung von Forschung und Entwicklung in diesem Umfeld.

Maßnahmen

Hierzu beschäftigt sich der Fachausschuss mit Anforderungen der Anwendung und nimmt vertreten durch seinen Vorsitzenden aktiv am Forum Satellitennavigation des BMVBS/DLR teil. Weitere Maßnahme zur Erreichung der oben genannten Ziele sind eine Erhöhung der Akzeptanz des „European Journal of Navigation“ (EJN) auf der wissenschaftliche Ebene durch die vermehrte Nutzung des EJN wieder als Plattform für die Veröffentlichung wissenschaftlicher Arbeiten und die Organisation von / Beitrag zu regelmäßigen Fachveranstaltungen:

  • AHORN (Der Alpenraum und seine Herausforderungen an ORientierung, Navigation und Informationsaustausch

  • CERGAL (International Symposium on Certification of GNSS & Services)

  • POSNAV ITS (POSitionierung Und NAVigation für Intelligente TransportSysteme)
  • Navigationskonvent der DGON

Primäre Betätigungsfelder sind hierbei:

  • Satellitennavigationssysteme

    • Galileo und Evolution, GPS, GLONASS, Interoperabilität
    • ausgewählte Augmentierungssysteme: EGNOS, PPP
    • Zeit- und Zeitübertragungssysteme

  • Navigation im Weltraum

    • Erdnah, Interplanetar, Planetar

  • Algorithmen

    • System und Empfänger, Sensorfusion

Organisation

  • Vorsitzender:
Dr.-Ing. Frank Zimmermann
  • Stellv. Vorsitzende:
Dr. Jens Levenhagen
Dr. René Zandbergen

Nach oben